Willkommen
Archiv-Informationen
Archiv-Veröffentlichungen
II. Halbjahr 2015
I. Halbjahr 2015
II. Halbjahr 2014
I. Halbjahr 2014
II. Halbjahr 2013
I. Haljahr 2013
Verlagsprogramm
Neu II / 2012
Neu I / 2012
Winter 2011/2012
3. Quartal 2011
2. Quartal 2011
1. Quartal 2011
4. Quartal 2010
2. Quartal 2010
1. Quartal 2010
4. Quartal 2009
3. Quartal 2009
2. Quartal 2009
1. Quartal 2009
4. Quartal 2008
3. Quartal 2008
2. Quartal 2008
1. Quartal 2008
4. Quartal 2007
3. Quartal 2007
2. Quartal 2007
1. Quartal 2007
4. Quartal 2006
3. Quartal 2006
2. Quartal 2006
Bis 2005 A-F
Bis 2005 G-K
Bis 2005 L-R
Bis 2005 S-Z
Kaleidoskop
Fachbuchreihen
Technologiemgmt.
Medizinhistorie
Rechtswissenschaften
Medien & Kultur
Strategisches Mgmt.
Better City - Better Life
Online-Shop
Vertrieb
Buchhandel-Info
Juristische Hinweise
>>> Kontakt
Impressum
   
 


Wir freuen uns, Ihnen nachfolgende Neuveröffentlichungen des 2. Halbjahres bereits präsentieren zu können!








Möchten Sie auch Ihr Werk bei uns veröffentlichen?

Wir verfügen über eine mehr als 12jährige Erfahrung im Bereich der Buchpublikationen und arbeiten unverändert mit einer angsehenen, hoch-qualitativen Buchdruckerei und Buchbinderei zusammen. Die hohe Qualität unserer Produkte wird auch Sie überzeugen!

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an lektorat@wiku-verlag.de
oder ein E-Mail an servus@verlagsedition.at

Sie können uns auch gerne anrufen:

Köln +49 (0)221 - 400 6880 oder
Wien +43    (0)1 - 2402 7450

oder stöbern Sie auf unseren vielseitigen Internetseiten:

Allgemeine Autoreninformationen

Verlagsedition Dr. Stein www.verlagsedition.at


Dr. Schmeißner, Roman: Orgelbau in Salzburger Wallfahrtskirchen, 396 Seiten davon 61 Farbseiten, Preis: 39,20 Euro, ISBN 978-3-86553-446-0.

Für seine Dissertation "Studien zum Orgelbau in Wallfahrtskirchen der Erzdiözese Salzburg" wurde Roman Schmeißner 2012 der "Award of Excellence" zuerkannt. Mit diesem Preis werden in Österreich herausragende Dissertationen ausgezeichnet.   Außerdem erhielt Roman Schmeißner für die vorliegende Dissertation einen Förderungspreis des "Erzbischof-Rohracher-Studien­fonds", durch den bemerkenswerte und thematisch mit der Erzdiözese Salzburg in Verbindung stehende Arbeiten gewürdigt werden.  Die elf in dieser Arbeit untersuchten Wallfahrtskirchen verfügten schon bei oder kurz nach deren Weihe über ein Regal, Positiv oder eine Orgel, häufig waren auch Zweitinstrumente vorhanden, die bei Prozessionen mitgetragen werden konnten. Die meisten der hier in Geschichte und Gegenwart dargestellten Instrumente wurden um die Mitte des 19. Jahrhunderts ersetzt oder stark verändert, um den obligat vorgeschriebenen Volksgesang begleiten zu können - eine Folge des in Salzburg im Zuge der Aufklärung 1782 eingeführten deutschen Kirchengesangbuches.     
Auf den Orgeln aus dem 19. Jahrhundert klingen Kompositionen aus dieser Epoche besonders gut, eine Auswahl an Orgelwerken für den liturgischen und konzertanten Gebrauch ist angefügt.  Roman M. Schmeißner, geboren 1956. Studium der kath. Kirchenmusik, Lehramt für Volks- und Sonderschulen. Unter­richtstätigkeit in Salzburg und Berlin. Ab 2007 Doktoratsstudium an der Universität Mozarteum Salzburg, Abteilung Musikwissen­schaft, Promotion 2012; Organist und Berater zu Bau und Restaurierung von Orgeln.




Dr. Bartenschlager, Jens: Implementierung von IT-Strategien: Eine Methode zu systematischen, strukturierten und kontrollierten Implementierung von IT-Strategien. 390 Seiten, Preis 38,40 Euro. ISBN 978-3-86553-445-3.

Der IT-Fortschritt ist ein Treiber wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung. Dieser führt zu einer steigenden Veränderungsgeschwindigkeit, gleichzeitig aber auch zu einer wachsenden Komplexität. So sind IT-Systeme ein Hauptgrund, weshalb Unternehmen sich Veränderungen nur langsam und verbunden mit hohe Kosten anpassen können. Obwohl die Befähigung, IT-Strategien erfolgreich zu implementieren, einen Wettbewerbsvorteil darstellen kann, belegen empirische Studien, dass die Mehrheit der Strategieimplementierungen scheitert. Besonders erfolgreich sind hingegen jene Unternehmen, die über formalisierte und standardisierte Vorgehensweisen verfügen. Auf Basis einschlägiger Literatur aus der empirischen und der konstruktionsorientierten Forschung erarbeitet Jens Bartenschlager eine Methode zur Implementierung von IT-Strategien. Sie adressiert und beseitigt weitgehend die Defizite bestehender Ansätze. Da die Strategieimplementierung nicht nur betriebswirtschaftliche und informationstechnologische, sondern auch soziale und psychologische Probleme aufwirft, geht der Autor auch auf die relevanten Fachgebiete außerhalb der Wirtschaftsinformatik ein. Der klassische Fokus auf ausgewählte Bereiche der Implementierungsforschung wird überwunden und eine Verzahnung mit dem Projektmanagement erreicht. Die Anwendung der Methode bei einem Energiehandelsunternehmen veranschaulicht den Einsatz in einem realen Unternehmenskontext. Dabei werden deren Funktionsfähigkeit und Nützlichkeit nachgewiesen.

Aktuell in Vorbereitung


Dr. Drosdek, Isabell: Körperbasierte Ansätze der Plastique animée von Jaques-Dalcroze und ihre aktuelle Adaption bei der Interpretation und Vermittlung Neuer Musik. Ästhetisch-kulturelle Bildung durch Musik und Bewegung - vom frühkindlichen zum künstlerischen und lehrenden Bereich. ISBN 978-3-86553-447-7.


Isabell Drosdek erforscht das innovative Potential der im deutsch­sprachigen Raum wenig bekannten Plastique animée als ein Bereich der körperbasierten Musik­pädagogik der Methode Jaques-Dalcroze. Die breit angelegte Studie etabliert sich im Zwischenbereich von Wissenschaft, Pädagogik und Kunst. Die Untersuchung schlägt einen weiten Bogen zwischen der Plastique animée von Jaques-Dalcroze hin zu heutigen plastischen Möglichkeiten, sowohl ästhetisch in Choreographien als auch pädagogisch in Vermittlungsbereichen der Neuen Musik und Bewegung. Mit einem Brückenschlag zu gegenwärtigen Interpretations- und lehrplan­gestützten Vermittlungsbereichen der Neuen Musik und Bewegung führt die Studie aus­ge­wählte künstlerische und pädagogische Beispiele an. Deren mögliche Bedeu­tungen stehen im Kontext für Ausbildungsbereiche in denen Musik und Bewegung interdisziplinäre und ästhetisch angewendet werden können. Es geht in der Untersuchung um eine Erinnerung mit Zukunft. Die heraus­gearbeiteten Grundprinzipien der Handlungsorientierung, Perfor­ma­tivität, Plastizität und Intermedialität erweisen sich als Drehscheibe des gemeinsamen Wirkens einem vor mehr als 100 Jahren entwickelten Zugangs und gegenwärtigen Vermittlungsanliegen. Die daraus entwickelten körperbasierten Zugangsweisen an zeitgenössische Musik lassen sich inter­disziplinär durch neurologische, anthro­pologische und soziologische Betrachtungen zur Körperlichkeit stützen. Als besonders visionär lassen sich hierbei folgende um 1900 formulierten Ideen von Jaques-Dalcroze als zeitlos modern wirkend bezeichnen: päda­gogisch im frühen Kindesalter zu beginnen und künstlerisch-ästhetisch im Dazwischen von Musik und Bewegung hybrid angelegt zu sein mit einem innovativen Potential für Weiterentwicklungen körperbasierter An­sätze in der Konzeption des Plastischen.  

Dr. Isabell Drosdek   Wissenschaftlerin, Rhythmikerin, Musikpädagogin und Künstlerin. Sie betätigt sich in ästhetischen, pädagogischen und wissenschaftlichen Wirkungs­feldern. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Musik und Bewegung, frühkindliche Bildung in ästhetischen Kontexten, körperbasiertes Lernen und interdisziplinäre zeitgenössische Musikwerke des 20. und 21. Jahrhunderts.

Pastusiak, Melanie: Arbeitssucht. Kontrolliertes Arbeiten? Der Einfluss der Unternehmenskultur auf ein Arbeitsverhalten mit Suchtcharakter. 168 Seiten, Preis 29,95 Euro, ISBN 978-3-86553-448-4.

Arbeitssucht ist ein Verhalten, das in seiner Entstehung und Aufrechterhaltung nicht ausschließlich auf individuelle Eigenschaften reduziert werden darf, sondern in einer Wechselbeziehung zwischen der Person und seiner facettenreichen Umgebung entsteht. Basierend auf der Identitätstheorie von Petzold leitet Melanie Pastusiak die Frage nach dem Einfluss der Unternehmenskultur auf ein Arbeitsverhalten mit Suchtcharakter ab und untersucht diese durch die Erhebung problemzentrierter Interviews mit Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe für Arbeitssüchtige. Die Antworten der Betroffenen wertet Melanie Pastusiak unter Anwendung der qualitativen Inhaltsanalyse transparent aus und leitet verschiedene Hypothesen sowie neue, gewichtige Forschungsideen zu dem Themenkomplex Arbeitssucht ab.  

Melanie Pastusiak ist Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (B.A.) und absolvierte den postgradualen Masterstudiengang Suchthilfe mit dem Schwerpunkt Suchttherapie (M.Sc.) an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln. Mit diesem Buch veröffentlicht sie ihre Masterthesis, die mit dem Masterpreis 2015 ausgezeichnet wurde.


Dr. Schulte-Schrepping, Michael: International Policing VIII. ISBN 978-3-86553-449-1. 103 Seiten, Preis 28,90 Euro, ISBN 978-3-86553-449-1

This book is one in the row of International Policing to support international trainers, working in missions or projects, to write and finally to set-up a training curriculum for investigators. In all missions and projects I was working in, I always felt the subject of investigating sex crimes not covered enough. So I tried to give a helping hand to curriculum developers by writing this manual, covering all topics I find necessary for a basic training on sex crime investigations. The manual covers subjects from definitions, through impact on victims, handling of victims and minor victims, interviewing, and subjects about the offender. Finally a check-list is included to be handed out to each trainee.  

In der Reihe "International Policing" von Dr. Schulte-Schrepping bereits erschienen:

International Policing I     (2007), ISBN 978-3-86553-215-2
International Policing II    (2008), ISBN 978-3-86553-254-1
International Policing III   (2011), ISBN 978-3-86553-386-9
International Policing IV  (2012), ISBN 978-3-86553-408-8
International Policing V   (2014), ISBN 978-3-86553-429-3
International Policing VI  (2015), ISBN 978-3-86553-443-9
International Policing VII (2015), ISBN 978-3-86553-444-6