Willkommen
Archiv-Informationen
Archiv-Veröffentlichungen
II. Halbjahr 2015
I. Halbjahr 2015
II. Halbjahr 2014
I. Halbjahr 2014
II. Halbjahr 2013
I. Haljahr 2013
Verlagsprogramm
Neu II / 2012
Neu I / 2012
Winter 2011/2012
3. Quartal 2011
2. Quartal 2011
1. Quartal 2011
4. Quartal 2010
2. Quartal 2010
1. Quartal 2010
4. Quartal 2009
3. Quartal 2009
2. Quartal 2009
1. Quartal 2009
4. Quartal 2008
3. Quartal 2008
2. Quartal 2008
1. Quartal 2008
4. Quartal 2007
3. Quartal 2007
2. Quartal 2007
1. Quartal 2007
4. Quartal 2006
3. Quartal 2006
2. Quartal 2006
Bis 2005 A-F
Bis 2005 G-K
Bis 2005 L-R
Bis 2005 S-Z
Kaleidoskop
Fachbuchreihen
Technologiemgmt.
Medizinhistorie
Rechtswissenschaften
Medien & Kultur
Strategisches Mgmt.
Better City - Better Life
Online-Shop
Vertrieb
Buchhandel-Info
Juristische Hinweise
>>> Kontakt
Impressum
   
 




Dr. Julia Materne: Konfliktmanagement in Blended Communication Teams. ISBN 978-3-86553-277-0. Preis: 52,35 €. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, können Konflikte entstehen. Das gilt insbesondere für die Kommunikation im Arbeitsalltag. Diese Konflikte stören nicht nur die Organisations- und Produktionsabläufe in Unternehmen, sondern verursachen zusätzlich enorme, unnötige Kosten. 

Der Einsatz von Informationstechnologien führt zu neuen Team- und Kommunikationsformen, zu denen auch die in der Praxis häufig anzutreffenden Blended Communication Teams zählen. Dabei handelt es sich um räumlich verteilte Teams, die regelmäßig zu Teamtreffen zusammenkommen. Gerade durch diese Mischung aus persönlicher und computervermittelter Kommunikation besteht in Blended Communication Teams die Gefahr von ganz speziellen Konfliktursachen und -verläufen.

Der Vorgesetzte eines Blended Communication Teams steht hinsichtlich des Umgangs mit diesen Konflikten vor einer „medial-kommunikativen“ Herausforderung, ganz besonders auch deswegen, weil Konflikte in vielen Unternehmen heute häufig ein Tabu-Thema sind.

Das Buch zeigt unter Berücksichtigung gängiger kommunikationstheoretischer Modelle, wie Konflikte in Blended Communication Teams erkannt und aufgelöst werden können. Zwei Fallstudien komplettieren das Buch zu einem praxisnahen Leitfaden für Führungskräfte, Personalentwickler und Trainer.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. Anne Deike Riewe: Insolvenz im urheberrechtlichen Lizenzvertrag. ISBN 978-3-86553-273-2. Preis: 44,35 Euro. Verträge über die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke haben in der heutigen Medien-gesellschaft eine große wirtschaftliche Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig kommen damit auch diese Vertragsverhältnisse in die Gefahr, durch die Insolvenz einer Vertragspartei beeinträchtigt zu werden. Da eine spezielle gesetzliche Regelung für diesen Fall fehlt, stellen sich verschiedene Anwen­dungs- und Auslegungsfragen. 

Die vorliegende Untersuchung zeigt auf, in welcher Weise der Eintritt der Insolvenz einer Vertragspartei die Vertragsabwicklung beeinflusst und welche Handlungsmöglichkeiten den Beteiligten eröffnet sind. Im Mittelpunkt stehen dabei die Frage, ob und mit welchen weiteren Folgen dem Insolvenzverwalter ein Wahlrecht hinsichtlich der Durchführung eines urheberrechtlichen Lizenzvertrages zusteht, und die Wirkung von bereits eingeräumten Nutzungsrechten. Eingegangen wird zudem auch auf die Auswirkungen unterschiedlicher Vertragsgestaltungen und die Grenzen der Gestaltungsfreiheit.

Die Verfasserin gelangt zu dem Ergebnis, dass die bestehende gesetzliche Regelung unter Berück-sichtigung der neueren Rechtsprechung des Bundes-gerichtshofes auch für den urheberrechtlichen Lizenzvertrag angemessene Lösungen ermöglicht.

  Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. Florian Egger: Insolvenzauslösung und IFRS - Leisten die International Financial Reporting Standards einen Beitrag zum (Eigen-) Schutz der Gläubiger? ISBN 978-3-86553-279-4. Preis: 46,35 Euro. Die insolvenzrechtlichen Auslösekriterien „Zahlungsunfähig-keit“, „drohende Zahlungsunfähigkeit“ und „Überschuldung“ stellen Merkmale dar, die eine Gefährdung der  Gläubiger-positionen anzeigen und eine Schädigung dieser durch eine Verfahrenseröffnung verhindern sollen. Jedoch zeigt die Praxis, dass diese Auslösekriterien häufig zu spät greifen und Insolvenzverfahren erst dann eröffnet werden, wenn die Schädigung der Gläubigerposition bereits eingetreten ist. Diese Arbeit untersucht, ob es Gläubigern mittels eines Abschlusses nach den Regelungen der International Financial Reporting Standards (IFRS) möglich ist, eine frühere Insolvenzauslösung zu initiieren. Dabei wird ein Kriterienkatalog deduziert, der es ermöglicht, die Rege-lungen der IFRS und des HGB mit den durch die Recht-sprechung und Literatur entwickelten Sollnormen der insolvenzrechtlichen Rechnungslegung zu überprüfen und zu beurteilen. Im Ergebnis zeigt sich, dass sowohl die Regelungsinhalte eines Abschlusses nach IFRS als auch eines Jahresabschlusses nach HGB einen unterstützenden Informationsgehalt für die Milderung der Informationsdefizite der Gläubiger besitzen.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. Fadi Diab: Förderung der direkten Auslandsinvestitionen in Palästina - eine wirtschafts- und rechtspolitische Analyse. ISBN 978-3-86553-286-2. Preis 42,35 Euro.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 




Daniel Fricker: Aktuelle Probleme des Supplier Relationship Management - Befunde und Massnahmen. ISBN 978-3-86553-287-9. Preis 32,35 Euro. Daniel Fricker hat nach seiner Berufslehre als Mechaniker die Höhere Fachschule für Technik absolviert. Anschliessend studierte er an der Fachhochschule Betriebswirtschaft mit Vertiefung in Unternehmensführung. Einige Jahre später ergänzte er seine Kompetenzen mit einem Executive MBA in International Leadership. Neben der Weiterbildung arbeitet er als Entwicklungsprojektleiter für Neuentwicklungen und später als Leiter Entwicklung und Produktion in der Anlagebranche. Nach einigen Jahren wechselte er in die Maschinenbaubranche als Leiter Maschinenentwicklung für eine Maschinengruppe, wo er für die Neuentwicklung hochkomplexer Maschinen bis zur Serienreife verantwortlich ist.

Die Entwicklung neuer Maschinen ist weitaus komplexer als Konstruktionsarbeit hinter dem Bildschirm. Um den ständigen neuen Anforderungen des sich verändernden Marktes gerecht zu werden sind, sind Innovationen für die Wettbewerbsfähigkeit notwendig. Die Unternehmen konzentrieren sich auf ihre Kernkompetenzen und holen sich das notwendige Know-how das ausserhalb der Kernkompetenzen liegt bei ausgesuchten Lieferanten. 

Dieses Buch konzentriert sich auf die Beziehung zu den Lieferanten während der Entwicklungsphase eines neuen Produktes. Dieses Buch soll aufzeigen, wie durch die Zusammenarbeit mit Lieferanten, während der Entwicklungsphase, qualitativ bessere und kostengünstigere Maschinen entwickelt werden können.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. Dagmar Everding: Pioniere des ökologischen Stadtumbaus. ISBN: 978-3-86553-267-1. Paperback, 230 S. - 21,0 x 14,8 cm, 36,65 Eur[D]. Beide Erneuerungsprozesse, in Berlin und im nördlichen Ruhrgebiet, sind Pioniere des ökologischen Stadtumbaus. Das demonstrieren viele der realisierten Projekte. Die IBA Emscher Park kann zusätzlich als Pionier einer nachhaltigen Regionalentwicklung bezeichnet werden.

Mit der IBA Emscher Park wurde zum ersten Mal das Leitbild der Nachhaltigkeit in einen regionalen Erneuerungsprozess integriert. Die Ziele: Verbesserung der Umweltbedingungen, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung“ wurden durch mehr als 80 Projekte in einem zehnjährigen „Kraftakt“ in den Stadtteilen der Städte sowie in den Regionalen Grünzügen der Emscherregion umgesetzt.  Diese Veröffentlichung dokumentiert die Untersuchung der Erneuerungsprozesse in den neunziger Jahren im nördlichen Ruhrgebiet (IBA Emscher Park) vor allem in Hinblick auf die Frage, wie sich Bewohner und Unternehmen in Stadtteilen und Regionen als Akteure für die Erneuerung mobilisieren lassen. 

Der Vergleich mit der erhaltenden Stadterneuerung in Berlin-Kreuzberg dokumentiert die erfolgreiche Mobilisierung der endogenen Potentiale. Bewohner und Unternehmen beteiligten sich an zahlreichen Projekten, aus diesen heraus kam es vielfach zu Unternehmensgründungen. 

Der heutige Blick lässt durchaus Optimismus zu, sowohl im nördlichen Ruhrgebiet wie in Berlin-Kreuzberg.

Dr. Dagmar Everding ist Architektin und Planerin. Während der Internationalen Bauausstellung Emscher Park arbeitete sie bei der  Stadt Bottrop im nördlichen Ruhrgebiet und im Bauministerium des Landes Nordrhein-Westfalen.

  Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Mag. Florian Müllner: Tätowierungen und metallischer Schmuck, ISBN 978-3-86553-282-4. Preis 29,35 Euro. Fachbuchreihe Medien und Kultur - Band 10. (Herausgegeben von Tabea Jerrentrup, M.A.) Diese vorliegende qualitative Untersuchung über das Phänomen des Körperschmucks geht von Differenzen zwischen Tätowierungen und metallischem Schmuck aus und behandelt diese. Diese Differenzen werden anhand drei Perspektiven aufgearbeitet. Einerseits geht es um die Sichtweise des Schmucks in Hinblick auf den Ort der Herstellung selbst. Hier finden Unterscheidungen zwischen Tattoostudios und Goldschmiedewerkstätten statt und werden mittels Analyse der Einrichtung differenziert. Weiters geht es um die Differenz der beiden Berufsgruppen. Hier werden ExpertInneninterviews mit jeweils drei TätowiererInnen und drei GoldschmiedInnen durchgeführt. Dadurch soll der Unterschied erhoben werden. Andererseits geht es ebenso um geschmückte Personen. Hier steht die Differenz dieser beiden Typen im Vordergrund, welche ebenso anhand qualitativer ExpertInneninterviews erhoben werden soll. 

Die Daten der Beobachtung wurden exemplarisch gegenüber gestellt, um Differenzen aufzeigen zu können. Das Material der ExpertInneninterviews wurde mittels Auswertungsstrategie nach Ulrike Nagel und Michael Meuser durchgeführt. Dazu wurden theoretische Aspekte miteinbezogen und für die Bildung von Typen verwendet. 

Die Ergebnisse stellten sich hier sehr unterschiedlich dar und sind eine Fundgrube für alle, die an dem Themenbereich „Tattoo – Metall“ interessiert sind.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Mareike Dorr: Gemeinsamkeiten und Differenzen in den theoretischen Grundlagen der Neoklassik und der Neuen Institutionenökonomik. ISBN: 978-3-86553-266-4, ca. 130 S. - 21,0 x 14,8 cm,  42,35 Eur[D]. Die theoretischen Perspektiven der Neuen Institutionenökonomik haben sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil gegenwärtiger Wirtschaftstheorie etabliert. Umso dringender stellt sich das Erfordernis ihrer wirtschaftstheoretischen Einordnung. In einem Großteil der einschlägigen Literatur gilt die Neue Institutionen-ökonomik als Erweiterung der neoklassischen Ökonomie unter Beibehaltung der ihr eigenen methodologischen Verfahren und theoretischen Kernannahmen.

Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Frage, ob sich diese paradigmatische Einordnung aufrechterhalten lässt oder die Neue Institutionenökonomik nicht vielmehr als eigenständige Theorielinie anzusehen ist. Die Untersuchung der wirtschaftstheoretischen Nähe oder Distanz der einzelnen institutionenökonomischen Strömungen zur neoklassischen Ökonomie erfolgt anhand des Property-Rights-Ansatzes von Douglass C. North, der Transaktionskostenökonomik von Oliver E. Williamson sowie der agenturtheoretischen Ansätze von Eugene F. Fama, Michael C. Jensen und William H. Meckling.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Alexander Becker: Projektakquisition bei Professional Service Firms - Vermarktung von Beratungsdienstleistungen an kleine und mittlere Unternehmen. ISBN 978-3-86553-283-1, Preis 35,35 Euro. Aufgrund einer zunehmenden Professionalisierung verlieren kleine und mittlere Unternehmen mehr und mehr die Scheu vor dem Einsatz von Unternehmensberatern. So wird angefangen beim Einzelberater bis hin zur großen Beratungsgesellschaft um die Gunst der Mittelständler geworben. Allerdings bedarf es einer professionellen Marketingstrategie, um sich in diesem Segment erfolgreich zu positionieren. Die klassischen Marketinginstrumente sind vor dem Hintergrund der spezifischen Charakteristika der Beratungsbranche als Professional Services ineffizient. Um daher einen effektiven & nachhaltigen Markterfolg zu erzielen, wird ein solides Fundament, das auf einem Verständnis für die Besonderheiten der Professional Services & auf den Anforderungen der Klienten bei der Beraterauswahl beruht, vorausgesetzt.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Morena Lebens Psychological Essays, ISBN 978-3-86553-276-3. Preis: 29,35 Euro. The aim of this book is to apply psychological theory and research to discuss questions which have relevance for everyday life: what are the psychological consequences of daycare for children’s development? To what extent is human decision making based on rational cognitive processes? It is argued that  these multi – faceted questions cannot be adressed by a monolothic approach. Therefore, this book brings together different psychological perspectives. This exemplifies the potential of the methodological and epistemological variety within the field for investigating social phenomena on different levels of analysis.  

However,  the application of psychological knowledge for solving social problems has not gone unchallenged. Aspects of critical theory will be employed to analyse how the scientific authority of psychology has been  misused as a technocratic social engineering tool to legitimate the ideological positions of powerful interest groups. Indeed, while applied psychology can act as a social change agent, it can also have the opposite effect and serve to maintain the status quo in the society. This provides a serious challenge to the seemingly neutral and objective nature of psychological research. It is hoped that this approach will help students of psychology as well as interested readers to develop criticial thinking skills and to recognise the  influences of social and political forces on the generation and distribution of psychological knowledge, as well as the impact of psychological research on the wider society.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. René Schöne: Torische Splines, ISBN 978-3-86553-284-8. Preis: 41,35 Euro. Motiviert durch den Oberflächenverzug bei der Herstellung von rotationssymmetrischen Linsen  wird in dieser Arbeit  ein neues  Spline-Modell im R3 bestehend aus Teilflächen von natürlichen Quadriken und torischen Flächen entwickelt.  Dabei seien die  Übergänge  benachbarter Segmente  stets stetig differenzierbar. Um überhaupt  torische Teilflächen stetig differenzierbar fortsetzen zu können,  werden ausführlich die geometrischen Eigenschaften  solcher Flächen untersucht.  Kernpunkt dieser Arbeit bildet die Approximierbarkeit stetiger reellwertiger Funktionen durch torische Splines.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern.   



Dr. Steffen Matheis: Untersuchungen zur Regulation der Konidienbildung in Magnaportha grisea. ISBN 978-3-86553-281-7. Preis: 48,35 Euro. In der vorliegenden Arbeit sollten Gene identifiziert werden, die für die Konidienbildung in M. grisea essentiell sind. Mittels Homologievergleichen zu A. nidulans konnten verschiedene Gene identifiziert werden, die vorwiegend potentielle Transkriptionsfaktoren kodieren und deren Deletion in Mutanten mit veränderter Konidienbildung resultiert. Teilweise kann auch eine reduzierte Virulenz beobachtet werden. Der interessanteste Phänotyp konnte durch die Ausschaltung des mutmaßlichen Myb-Transkriptionsfaktors MgflbD erzielt werden. In dieser Mutante bleibt die Konidienbildung vollständig aus. 

Mittels Microarray-basierender Transkriptomanalyse konnten mehrere potentiell von MgflbD regulierte Gene identifiziert werden. Deren Deletion führt zu Mutanten, die ebenfalls in ihrer Konidienbildung reduziert sind. Im Zuge der Charakterisierung von MgflbD zeigte die Deletionsmutante eine anomale Konidiophorenmorphologie. Darüber hinaus wurde die Lokalisierung eines MgflbD::Gfp-Fusionsproteins im Zellkern von Myzel und ungekeimten Konidien nachgewiesen. Es konnten ebenso Grundlagen für eine weitere Erforschung dieses Transkriptionsfaktors durch die heterologe Expression in E. coli, die homologe Expression eines Flag®-markierten MgflbD sowie erste Schritte zur Bestimmung des DNA-Bindemotivs geschaffen werden.

Insgesamt liefern die Ergebnisse dieser Arbeit gute Ansatzpunkte, um weitere an der Konidienbildung in M. grisea beteiligte Gene ausfindig zu machen und die Vorgänge bei dieser für den Pilz essentiellen Differenzierung besser zu untersuchen.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 



Dr. Daniel Hamburg: Phasenbasierter Korrelationsalgorismus zur kooperativen Angriffserkennung in verteilten Intrusion Detection Systemen. ISBN 978-3-86553-285-5. Preis: 38,35 Euro. Dipl.-Ing. Daniel Hamburg: Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik und anschließende Lehr- und Forschungstätigkeit an der Ruhr-Universität Bochum. Nachfolgende Tätigkeit als IT-Security Consultant. Langjährige Berufserfahrung im Bereich der IT-Sicherheit mit Schwerpunkt auf Intrusion Detection Systemen, Public Key Infrastrukturen und weiteren Aspekten angewandter IT-Sicherheit. Kurzfassung des Buches: Ein Intrusion Detection System (IDS) ist ein Sicherheitssystem, das Angriffe gegen IT-Systeme erkennt. Da IDS keine automatisierten Maßnahmen zur Angriffsabwehr durchführen, werden sie als Ergänzung zu aktiven Sicherheitssystemen, z.B. Firewalls, eingesetzt. Das Ziel ist es, Angriffe zu detektieren, die von aktiven Systemen nicht abgewehrt werden konnten. 

Dies sind insbesondere Multi-Step-Angriffe, z.B. Distributed Denial of Service Angriffe, die aus mehreren Angriffsschritten bestehen. Die Erkennung solcher Angriffe erfolgt mittels geeigneter Korrelationsalgorithmen. 

Verteilte IDS bestehen aus autarken und miteinander kommunizierenden Teilsystemen. Sie bieten eine hohe Robustheit und gute Skalierbarkeit, jedoch ist die Erkennung von Multi-Step-Angriffen durch Einsatz von Korrelationsalgorithmen sehr komplex.

Das vorliegende Buch enthält eine ausführliche und systematische Analyse aktueller Korrelationsalgorithmen für verteilte IDS. Ausgehend von den Schwachstellen dieser Algorithmen wird ein neuer Korrelationsalgorithmus eingeführt, der eine effektive Erkennung verteilter Angriffe ermöglicht. 

Der Algorithmus wurde als Modul für ein Java-basiertes verteiltes IDS implementiert. Der Aufbau dieses IDS und einzelner Module wird ebenfalls beschrieben.

Bestellbar bei vertrieb@wiku-verlag.de und vielen weiteren Anbietern. 


___________________________________________________________________________________

Für die wissenschaftliche Seite des Lebens: www.wiku-verlag.de und für die musikalische Seite des Lebens: Suzie Kerstgens und ihre Band KLEE.
___________________________________________________________________________________