Willkommen
Archiv-Informationen
Verlagsrundgang
Dissertationen
Bildbände
Österreich
Unser Angebot
Ihre Anfrage
Literaturtipps
Autoreninformationen
Unser Angebot für Sie
Anfrage *Verlagsvertrag*
Anfrage *ISBN & Druck*
Anfrage *Produktion*
Kostenfrei
Qualität
VG-Wort
Formatierung
Dauer
Geschenk
Verlagsinformationen
Langfassung
Kurzübersicht
Onlinepräsentation
VLB
ISBN
Internationales
Francais
English
Italiano
Kinder in Not
Mission Sustainability
Stellenausschreibungen
Archiv-Veröffentlichungen
Juristische Hinweise
>>> Kontakt
Impressum
   
 


Der WiKu-Verlag unterstützt das herausragende Engagement von NITYA SEVA - wenn Sie möchten, können auch Sie mithelfen: z.B. als Autor durch die Genehmigung einer Hinweisseite zum Schluß des Buches.

Dem persönlichen und engagierten Einsatz von Claus D. und Asha von der Fink ist es zu verdanken, dass jede Hilfe wirklich und direkt am Ort eingesetzt werden kann.  

  


Der gemeinnützige Verein NITYA SEVA (Hindi: Beständige, uneingeschränkte Hilfe) wurde am 13. Juni 1998 gegründet.

Die Aufgabengebiete liegen in den Bereichen Soziales, Bildung, Gesundheitswesen, Umwelt, Kulturvermittlung und Notversorgung.

NITYA SEVA engagiert sich schwerpunktmäßig für bedürftige Straßenkinder in Indien. Umfassende Hilfe kommt insbesondere den Kindern zu, die auf den Bahnsteigen und entlang der Bahnschienen im Bahnhof von Bhopal / Madhya Pradesh hausen und auf Almosen der Reisenden und deren Essensabfälle hoffen, um über den Tag zukommen.



Die Bahnsteigkinder, meist ohne Angehörige, sind zwischen fünf und achtzehn Jahre alt. Sie leiden u.a. an Unterernährung, an schlimmen Hautkrankheiten und auch an schweren seelischen Schäden. Unter ihnen gibt es Drogensüchtige und solche, die zur
Prostitution gezwungen werden.

NITYA SEVA behütet diese Kinder, gibt ihnen Schutz, Zuneigung sowie die Chance für eine bessere Zukunft.



Der Verein kümmert sich in den Heimen in Bhopal um Straßen-, Bahnsteig-, Slum- und andere notleidende Kinder und gewährt ihnen

+ ein Dach über dem Kopf und ein Zuhause

+ Sicherheit und Stärkung der Persönlichkeit

+ einen bequemen Schlafplatz

+ Sanitäreinrichtungen

+ regelmäßige medizinische Betreuung

+ ordentliche Kleidung

+ nahrhafte warme Mahlzeiten

+ eine Schul- und Berufsausbildung

+ Möglichkeiten zur Entfaltung und sinnvollen Lebensgestaltung innerhalb der Gruppe und zur Teilnahme an städtischen Angeboten

+ Wertegefühle und eine offene Einstellung zu den unterschiedlichen Kulturen und Religionen.



Die Spendenkonten:

Sparkasse Bensheim * Konto-Nr. 2099992 BLZ 50950068
Sparkasse Starkenburg * Konto-Nr. 12555 BLZ 50951469

DANKE !

Zum Foto: "Die Eltern haben J. zu uns gegeben, weil sie nicht mehr für sie sorgen konnten. J. ist ein sehr zurückhaltendes und liebes Mädchen. Doch hinter diesem so lieben Lächeln steckt eine grausame Geschichte. Wer sie am Tag ihrer Ankunft und im Slumalltag gesehen hätte, dem würde es die Sprache verschlagen. Bin arg froh, dass das Kind nun glücklich und geborgen ist. Unsere Schützlinge haben alle ihr Lächeln wiedergefunden. Das ist unser bescheidener Erfolg." Claus D. von der Fink

Bitte besuchen Sie unsere Homepage www.nityaseva.com sowie die Seiten 

www.nityaseva.privat.t-online.de

Claus D. und Asha von der Fink
NITYA SEVA
Fröbelstraße 50 * 64625 Bensheim-Auerbach
Tel.: 06251-982294 * Tel./Fax: 06251-982295
Mobil: 0171-1728446

Mail: NITYA.SEVA@t-online.de




Das nachfolgende Poster kann problemlos gespeichert werden und wir danken für eine Weitergabe im Freundeskreis. Auch senden wir Ihnen gerne die Information als optimierte PDF-Datei.




________________________________________________________________________

Für die wissenschaftliche Seite des Lebens: www.wiku-verlag.de und für die musikalische Seite des Lebens: Suzie Kerstgens und ihre Band KLEE.
________________________________________________________________________